Sie brauchen mehr Plattenplatz und möchte nur wenig dafür bezahlen ?
Erweitern Sie ihre Festplatte mit einem normalen CD-Rohling.

Sie benötigen dazu nur etwas handwerkliches Geschick und normales Feinwerkzeug, wie es in jedem Haushalt vorhanden ist.

 

 

Als erstes wird die Platine auf der Rückseite der Platte abgeschraubt.

 

 

Da die Platine an einigen Stellen aufgeklebt ist, muss sie mit etwas Kraftaufwand abgehebelt werden. Hierzu wird der bereitgelegte Schraubenzieher benötig.

 

 

Nach einen kurzen Ruck sind die Leiterbahnen gelöst und wir können die Platine abnehmen

 

 

Auf der Oberseiter der Platte müssen zunächst die Schrauben entfernt werden. Wenn sie keinen entsprechenden Schlüssel dafür haben können sie es auch mit der Spitze einer Nagel- oder Papierschere versuchen.

 

 

Wenn die Schrauben entfernt sind kommt wieder der Schraubenzieher zum Einsatz. Auch hier kann der Einsatz von etwas Kraft nicht schaden.

 

 

Schon liegt das Innenleben der Platte offen vor ihnen und wir können mit der Erweiterung beginnen

 

 

Das lange Teil ist der Schreib- Lesekopf. Dieses Teil verschieben wir mit etwas Kraft zum Rand der Platte hin.

 

 

Den Punkt auf den Platte, an dem der Kopf nur steht, markieren wir mit einem Filzschreiber oder kratzen eine Markierung in die Scheibe.

 

 

Dann können wir mit dem Ausbau der Scheibe beginnen. Dazu werden erst die Schrauben in der Mitte gelöst und die Welle wird entfernt.

 

 

Der Schreib-Leskopf kann danach vorsichtig nach oben weggebogen werden. Nach einigen Wackelbewegungen löst er sich von der Welle. Hierbei nicht zu vorsichtig sein.

 

 

Nachdem der Schreib-Lesekopf sich gelöst hat kann er herausgenommen werden. Die Kabel leisten hierbei kaum Wiederstand.

 

 

Danach liegt die Platte frei und kann vorsichtig herausgehoben werden. Dabei ist auf Sauberkeit zu achten.

 

 

Wenn trotz gebotener Vorsicht Riefen entstanden sind, können diese vorsichtig mit einer Metallfeile geglättet werden.

 

 

Die Platte wird wieder eingebaut und die bereitgelegte CD zusätzlich auf die Welle geschoben.

 

 

Jetzt kann auch der Schreib-Lesekopf wieder aufgesteckt werden. Bitte versuchen Sie möglich den auf der unteren Platte markierten Punkt zu treffen.

 

 

Bevor der Deckel geschlossen wird, müssen noch die überstehenden Teile vorsichtig abgeschnitten werden.